Hans und Gloria im Wartesaal zum großen Glück

Liebe Freunde der Hörspiel- und Performancekunst,

essay [kunst und konzepte] inszeniert das utopische Hörspiel „Hans und Gloria im Wartesaal zum großen Glück“. Im Rahmen des Kunstraum B Extra suchen wir Interessierte, die Lust haben ein Teil der glorianischen Gemeinschaft zu werden?

Es handelt sich um eine nonverbale performative Handlungsabfolge, welche in einem Team von ca 10 Personen inszeniert werden wird. Ihr müsst also keinen Text oder dergleichen auswendig lernen. Lediglich ein professioneller Schauspieler wird eine Sprechrolle übernehmen.

Wer hat Lust, diese tolle Perfomance mit uns zu entwickeln, die wir dann in der Emmaus-Kirche in der Wik aufführen? Probenzeit: 2 Tage á ca. 4 Std. (Termine nach Vereinbarung, wenn man weiß wer mit an Bord ist).

Premiere Freitag den 09.10.2015 um 20:00 in der emmaus Lukas Gemeinde Kiel, Wik.
Meldet euch einfach unter: post@galerie-essay.com
Wir freuen uns auf euch!

Von der Sehnsucht nach dem leichten Leben.
Hans und Gloria im Wartesaal zum großen Glück.

Mit besten Grüßen
Stefanie und Chili

essay [kunst und konzepte]
Stefanie Polek (0176 661 88 341)
Chili M. Seitz (0175 99 32 33 9)
c/o Muthesius Kunsthochschule
Legienstraße 35
24103 Kiel

www.galerie-essay.com

  • Weitere Bilder zu diesem Beitrag: