B-fragt [4] Charlie Fjätström – How far may I go?

Eine fotografische Reihe

Seitdem Johann Wolfgang von Goethes Buch „Die Leiden des jungen Werther“ vor 227 Jahren unter Jugendlichen eine regelrechte Suizidwelle auslöste, diskutieren Psychologen immer wieder den sogenannten „Werther-Effekt“, den Kurzschluss vom Reden hin zur Tat. Im Internet, so scheint es, hat dieser Sog eine neue Dimension erreicht: Wer am Sinn seines Daseins zweifelnd allein vor dem Computer sitzt, findet hier Ratschläge.

Eröffnung:
Mi, 4. Mai 2016, 18.00 Uhr (Künstler ist anwesend)

Website des Künstlers:
www.charliefjatstrom.com

Beitrag teilen:

Weitere Bilder zu dieser Ausstellung:

Aus der Serie: 10 ways to kill your…
Aus der Serie: 10 ways to kill your…
10 ways to kill your…
10 ways to kill your…