Sophia Domagala – All these Blues

Eine Wurstkette aus Ton, die quer durch den Raum hängt. Auf dem Boden: ein kreisrunder Strudel aus kleinen und grossen Mäusen und an der Wand ein weisser Bus, dem ein Schwarzer folgt. Dem Einen folgt das Nächste. Alles hängt miteinander zusammen.

Die Grossen beschützen die Kleinen und sie drängen sich so aneinander, dass kein Chaos entsteht.

Die Ausstellung “All these Blues” zeigt größtenteils Arbeiten aus Ton, mit denen versucht wird Einblick in eine Ordnung herzustellen, die im wirklichen Leben oft nicht mehr zu erkennen ist.

Sophia Domagala (1981, Hamburg) lebt und arbeitet in Berlin und Braunschweig. Sie ist Meisterschülerin bei Walter Dahn an der HBK-Braunschweig.

Presse:
Kieler Nachrichten vom 27. November 2013 (pdf)

Beitrag teilen: