Stefanie Polek und Chili Seitz

präsentiert von essay [kunst und konzepte]

Die Skulptur „im Wartesaal zum großen Glück“, die einlädt, sich niederzulassen, um auf sein Glück zu warten, „wandert“. Sie wandert selbst, wandert durch den öffentlichen Raum und ist immer an einem anderen Ort zu finden.

Ausgehend vom Kunstraum B wird das Objekt in regelmäßigem Abständen seinen Standpunkt wechseln und unverhofft im öffentlichen Raum auftauchen.

Beitrag teilen:

Weitere Bilder zu dieser Ausstellung:

Laberrhabarber mit ConstanzeVogt, ClemensBöckmann, DavidScheffler
Laberrhabarber mit ConstanzeVogt, ClemensBöckmann, DavidScheffler