Christoph Wüstenhagen – Süstem

Der Künstler Christoph Wüstenhagen gibt in der Ausstellung „SÜSTEM“ einen Einblick in seine aktuellen Arbeiten. Gezeigt werden klein- und mittelformatige Malereien. Christoph Wüstenhagen studierte Freie Kunst an der Fachhochschule in Hannover und an der HfbK Hamburg.

Wüstenhagen malt abstrakte Bilder. „Thematisch geht es mir um einen Privat-Kosmos. Sehr subjektiv und an meinen Fähigkeiten/Mängeln orientiert. Ich versuche möglichst ehrlich zu sein beim Arbeiten, also meine Sicht auf die Dinge einzustreuen. Wobei das sehr schwer für mich ist, da Inhalte abgebildet schnell illustrativ sind.“

Christoph Wüstenhagen lebt und arbeitet in Hamburg.

Eröffnung:
Mittwoch, 2. April 2014 um 18:00 Uhr

Presse:
Kieler Nachrichten vom 2. April 2014 (pdf)

Beitrag teilen: