Denis Mähne – Pareidolia Melancholia

„Pareidolia Melancholia“ ist nicht nur der Titel meines Albums, sondern stand auch Pate für die Ausstellung im Kunstraum B.

Unter Pareidolia bzw. Pareidolie, versteht man das Phänomen, dass Menschen dazu neigen, selbst in scheinbar abstrakten Formen, etwas erkennen zu wollen, ja sogar müssen, um das Gleichgewicht ihrer Sinne zu wahren.“ Denis Mähne, März 2014

Eröffnung:
Mittwoch, 19. März 2014 um 18:00 Uhr

Presse:
Kieler Nachrichten vom 19. März 2014 (pdf)

Beitrag teilen: