Imme Feldmann – These: Tüdelband

Ausgangspunkt ist eine Spielzeugente, die an einem Band gezogen werden kann. Das Band liegt lose auf dem Boden. Andere Bänder finden sich. Das Band kann auch ein Faden der Ariadne sein, der durch das Labyrinth führt. Manchmal reißt auch ein Faden.

Die Ausstellung „These: Tüdelband“ der Künstlerin Imme Feldmann zeigt ein Spiel mit Linien und Flächen, in figurativer und abstrakter Manier; auf der Suche nach zeitgenössischer Grafik.

Eröffnung:
Mittwoch, 21. Mai 2014 um 18:00 Uhr

Presse:
Kieler Nachrichten vom 28. Mai 2014 (pdf)

Beitrag teilen: