Lost Paradise – Prüner Schlag 2016 bis 2021

Von der Vertreibung der Wildnis aus der Stadt. Fotografien von Dietmar Fiedler und Wolfgang Meyer-Hesemann.

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung am
Freitag, den 14. Okt 2022 um 18:00 Uhr

Die Geschichte ist einfach:  Natur versucht sich verlorenes Terrain wiederzuerobern – und scheitert. Die Fotografien entstanden in der Zeit nach der Aufgabe der Kleingartenanlage „Prüner Schlag“ und vor Beginn der Bauarbeiten für ein Möbelhaus. Sie spüren der Verwandlung eines von menschlicher Nutzung befreiten Geländes, seiner urtümlichen und geheimnisvollen Verwilderung nach: Entfesselte Kulturlandschaft, üppig wucherndes Grün und dazwischen Ruinen der aufgegebenen Baracken mit verstörenden Ein- und Ausblicken. Dann kommen die Bulldozer. Eine kurze Zeitreise ruft die Stationen dieses Dramas noch einmal auf.

Dietmar Fiedler ist Tutor im Bereich analoge Fotografie und Theaterfotografie im Studentenwerk Schleswig-Holstein. Wolfgang Meyer-Hesemann (BBK) ist bildender Künstler in den Bereichen Fotografie, Collage, Mixed Media (www.fotoreality.de).