Mark Met

Im Oktober steht das Künstlerbuch im Zentrum der Aufmerksamkeit
– kuratiert von Katharina Jesdinsky

Mark Met (Amsterdam) präsentiert Zeichnungen im Format von 21 cm x 21 cm. Er fragt sich und das Publikum, wie diese Zeichnungen, jede 21 cm x 21 cm, ein Buch werden können. „Een boek met kop en staart!“

Presse:
Kieler Nachrichten vom 30. Oktober 2013 (pdf)

Beitrag teilen: