Mark Wehrmann & Malte Struck – Death Metal Performance

Die Hamburger Künstler Malte Struck und Mark Wehrmann realisieren seit 2007 das Projekt »Death Metal Performance« im Ausstellungskontext. Dabei improvisieren beide 20 Minuten lang – Wehrmann auf der Gitarre und Struck als Sänger – zu einer mit schnellen Triolen programmierten Drummaschine.

Eröffnung:
Mittwoch, 25. Juni 2014 um 18:00 Uhr

Presse:
Kieler Nachrichten vom 25. Juni 2014 (pdf)

Beitrag teilen: