Anita Schwieger – Süße Rettung in Sicht

Neue Kunstraum-B „Fensterausstellung“ mit farbstarken Arbeiten von Anita Schwieger.

Nicht nur der Gaumen, auch das Auge braucht in diesen eher kulturkargen Zeiten einen inspirierenden und tröstlichen Genuss. Uta Kalthoff und Maren Schwartzkopf vom Kieler Kunstraum B wollen mit den poppigen Bildern von Anita Schwieger ein wenig handgemachten Augenschmaus in das derzeit vorwiegend digital befriedigte Sehen bringen.

Farbenfrohe Nahrung für Spaziergänger findet sich ab sofort in den mit Acryl- und Ölfarben gemalten Stillleben – vom schillernden Hering bis zur überladenen, sahnigen Kirschtorte. Doch neben üppig inszenierten Lifestyle-Küchlein, bekommt auch das existentielle Grundnahrungsmittel seine verdiente künstlerische Aufwertung.

Gerade die Serie „Brot und Wasser“, die daran erinnert, dass auch die einfachste Nahrung schnell zu einem Luxusartikel werden kann und wahrgenommen werden muss, ist derzeit aktuell. Anita Schwieger geht es in ihren Bildern aber weniger um den moralischen Zeigefinger, sondern um die Aufmerksamkeit dafür, welchen Stellungswert das Essen und Trinken als Kulturgut in der Gesellschaft hat.

Ob die alten Meister mit ihren opulenten Gemälden überladener Tafeln oder die heutige Werbeindustrie, die sich zugunsten der Ästhetik immer mehr vom natürlichen Nahrungsmittel entfernt – Essen ist allgegenwärtig. Ein „Rettungsring“ in Form eines Donuts, geschmückt mit schillernden Liebesperlen, kann da vielleicht ein wenig über kleine Krisen hinweghelfen – und als künstlerisches Backwerk auch noch ganz ohne Kalorien.

Die Arbeiten von Anita Schwieger sind bis zum 14.6.2020 in den Schaufenstern des Kunstraum Bs in der Wilhelminenstrasse 35 zu sehen.

Beitrag teilen:

Weitere Bilder zu dieser Ausstellung:

Anita Schwieger
Anita Schwieger