Katharina Jesdinsky – Morgen hatte ich eine Lösung

Ein Künstlerbuch aus 12 Blättern, die weder gebunden sind, noch eine fortlaufende Geschichte erzählen. „Umwege auf dem Weg zum Winter“ nennt Katharina Jesdinsky die Abfolge der auf Bütten gedruckten Grafiken, für die sie das klassische Folio-Format gewählt hat.

Im Kunstraum B präsentiert die gebürtige Freiburgerin ein Exemplar des in Dreier-Auflage erschienenen Buches.

Presse:
Kieler Nachrichten vom 16. Oktober 2013 (pdf)

Beitrag teilen: